Die Philosophie hinter dieser Seite

Ich grille leidenschaftlich gerne. Spätestens seit dem Kauf unseres Häuschens in meiner Heimat Leverkusen glüht und qualmt der Grill häufiger denn je. Ich mag das Knistern der Kohlen, wenn diese durch das Feuer entfacht werden. Ich mag das Brutzeln und den Rauch, der der geschlossenen Kugel an den Seiten entweicht und diesen unverwechselbaren Duft offenbart. Ich mag es, bei schönem Wetter mit einem leckeren Bier im Freien zu stehen und Fleisch aller Sorten zu würzen, zu marinieren und auf dem Rost zu platzieren.

Ein wenig von dieser Leidenschaft versuche ich nun mit Hilfe dieses persönlichen Blogs zu vermitteln.In kurzweilig geschriebenen Texten, immer nah am Leben und gespickt mit persönlichen Erfahrungen und den Fehlern, die auch mir anfangs unterlaufen sind.

Meine Beiträge sollen auch keine wissenschaftlichen Abhandlung darstellen. Der Großteil der vorgestellten Rezepte soll einfach und schnell von der Hand gehen, und nicht unnötig kompliziert sein. Denn sind wir ehrlich, gerade wenn wir unter der Woche abends von der Arbeit heimkommen, bleibt leider oft nicht viel Zeit, riesig etwas vorzubereiten oder große Experimente zu starten, da muss es auch mal etwas schneller gehen.

Cheef of Beef
Das bin ich. Bei meiner Lieblingsbeschäftigung. Man mag es übrigens kaum glauben, aber das Bild stammt vom zweiten Weihnachtstag 2015!

Nichts desto trotz möchte ich euch auch meine Erfahrungen mit den Klassikern des Barbecues nicht vorenthalten, dazu zählen unter anderem die berühmt berüchtigten und lange gegrillten SpareRibs, Bacon Bomb und ggf in Zukunft auch mal Pulled Pork oder Brisket. Die sind zwar relativ aufwendig (zumindest was den reinen Zeitbedarf angeht), gehören aber zum Barbecue dazu wie das Salz in der Suppe, schmecken hervorragend und sind eine tolle Erfahrung. Gerade aus den USA, dem Heimatland des Barbecues kommen immer wieder neue Trends, die ich ebenfalls beobachten und beizeiten hier vorstellen möchte.

Letzten Endes ist diese Seite für alle gedacht, die meine Begeisterung fürs Grillen teilen, selbst Woche für Woche hinter einer Kugel oder dem Gasgrill stehen und genau so sehr für alle, die erst in das faszinierende Thema Grillen und Barbecue einsteigen möchten und noch nicht so viel Erfahrung haben mögen!!

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinen Seiten und immer eine Hand voll Glut unterm Rost

Euer

Unterschrift

Daniel (der selbsternannte Chief of Beef)