Low&Slow

Luxus Lachs aus dem Smoker

Luxus Lachs aus dem Smoker

Nanu… schon wieder Lachs von der Planke? Hatte ich das nicht vor kurzem erst? Ja… aber. Diesmal ist es ein Luxus Lachs. Die Deutsche See Fischmanufaktur hat nämlich in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Beef! ein Paket geschnürt, das bezüglich Lachs von der Planke keine Wünsche offen lässt.

Dieses wurde auch schon von vielen anderen Blogs getestet und für gut befunden. Grund genug für mich, die Sache heute mal ein wenig anders anzugehen. Aber lies selbst… Weiterlesen „Luxus Lachs aus dem Smoker“

Geräuchertes ungarisches Gulasch aus dem Feuertopf

Geräuchertes ungarisches Gulasch aus dem Feuertopf

Es gibt einen Klassiker in der Küche, den ich selbst warum auch immer vor ein oder zwei Jahren das erste Mal gemacht habe: Gulasch! Dabei ist ein gutes Gulasch wirklich kein Hexenwerk. Nach meinem ersten Ausflug in die Welt des Dutch Oven* mit meinem Sauerbraten schrie der Klassiker aus der Puszta-Hütte nun förmlich danach, im Feuertopf vor sich hin zu köcheln. Weiterlesen „Geräuchertes ungarisches Gulasch aus dem Feuertopf“

Das legendäre Pulled Pork – die wirklich wahre Wahrheit

Das legendäre Pulled Pork – die wirklich wahre Wahrheit

Hast du schon einmal Pulled Pork gemacht? Oder hast du dich bisher noch nicht daran getraut?

Ich weiß, es gibt bereits eine Menge Stoff im Web zum Thema Pulled Pork. Und einen Großteil hast du sicherlich auch schon gelesen. Aber trotzdem hast du es noch nicht probiert!

Bist du skeptisch, weil Grill oder Smoker die ganze Nacht laufen müssen? Angst vor einem Temperaturabfall? Angst von der Frau einen auf die Mütze zu bekommen, weil das Thermometer am Bett piepst?

Alles valide Gründe. Mit diesem Artikel möchte ich dir die Angst nehmen. Dich auf das Wesentliche fokussieren. Denn du kannst eigentlich nichts falsch machen.

Denn Pulled Pork gelingt eigentlich immer!

Weiterlesen „Das legendäre Pulled Pork – die wirklich wahre Wahrheit“

Schweinenackenbraten mit Butt Glitter Rub

Schweinenackenbraten mit Butt Glitter Rub

Es muss nicht immer Rind sein. Mit relativ wenig Aufwand in der Vorbereitung lassen sich oftmals überraschende Ergebnisse erzielen. Ein schönes Stück Schweinenackenbraten, in der Kugel bei niedriger Temperatur zwei Stündchen saftig gegart, stellt vieles bisher dagewesene locker in den Schatten. Verwendet man dann noch einen rekordverdächtigen Rub, ist der Tag gerettet: Schwein gehabt!

Weiterlesen „Schweinenackenbraten mit Butt Glitter Rub“

Beer Can Burger op Kölsche Art

Beer Can Burger op Kölsche Art

American BBQ meets Cologne Kitchen

Der Beer Can Burger war mit DER Barbecue-Hit in 2015. Ich möchte euch heute zeigen, wie man den Beer Can Burger op Kölsche Art serviert. Wie man in Köln sagt: Flönz met ene Röggelsche, Kies un Musik; also einer Füllung mit gebackener Blutwurst, Zwiebeln, Apfel und Bratkartoffeln, getoppt mit pikantem Beemster Käse, stilecht serviert im Röggelchen. Vergesst übrigens, außer dem obligatorischem Bier hier noch Beilagen servieren zu wollen, das Baby besteht aus 300g saftigem Schweinehack plus der Füllung und dem Roggenbrot. Nun denn… los geht’s.
Weiterlesen „Beer Can Burger op Kölsche Art“

Bacon Bomb „Mediterrane Art“

Bacon Bomb „Mediterrane Art“

Die ominöse Bacon-Bomb

Bacon Bomb… Bacon Bomb … ich höre alle Tage lang nur noch Bacon Bomb. Da scheint mir ein wahrer Hype im Gange zu sein um diesen kleinen Hackfleisch-Laib im Baconmantel, der auch unter dem Pseudonym Bacon Explosion herumgeistert. Scheint ein wahrer Trend zu sein und Trends kann und will ich mich doch nicht verschließen. Aber was ist dran an der Bacon-Bomb. Sie ist die ureigenste Version der amerikanischen Barbecue-Veteranen von unserem pöbeligen Hackbraten. Also natürlich alles wieder viel besser und leckerer. Aber eigentlich ist es doch nur massig viel Hackfleisch umhüllt mit noch mehr Fleisch, nämlich Bacon. Das soll so toll sein frage ich mich skeptisch…aber halt! Der besondere Clou der Bacon Bomb liegt in der Füllung, ich kann mein kleines Fleischbömbchen nämlich mit allerlei Dingen füllen, der Phantasie scheinen dabei kaum Grenzen gesetzt… Weiterlesen „Bacon Bomb „Mediterrane Art““

3-2-1-Ribs aus dem Kugelgrill

3-2-1-Ribs aus dem Kugelgrill

Es war ein Traum. Ein Traum in Fleisch. Klassische 3-2-1-Ribs vom Schwein mit einer leichten Abwandlung beim Dämpfen (in Butter und Honig). 3-2-1-Ribs sind ein Klassiker des Barbecues. Die vorangestellten Zahlen stehen hierbei für die Anzahl der Stunden, die das Fleisch in den einzelnen Phasen auf dem Grill oder Smoker verbringt. Diese Phasen wären da das einfache Garen der Ribs im Rauch, das Dämpfen der Rips in Alufolie sowie das Garen mit Glasur. Es gibt dementsprechend noch verschiedene Variationen der Ribs, in denen die Phasen unterschiedlich lange dauern bzw einzelne Phasen auch wegfallen können. Auf bbqpit.de gibt es hierzu einen super Vergleichstest. Weiterlesen „3-2-1-Ribs aus dem Kugelgrill“